Hans Buchner

Hans Buchner wurde 1938 in Basel (Schweiz) geboren. Nach dem Abitur 1957 in München studierte er an der LMU München und der FU Berlin Alte Sprachen, Philosophie und Germanistik. 1967 Promotion in Philosophie. Danach Gymnasiallehrer in Pfarrkirchen/Niederbayern und Germering bei München. Drei Jahre an das bayerische Lehrerkolleg (Schulfernsehen) abgeordnet. Zuletzt leitete er den Gutachterausschuss für die Schulbibliotheken in Bayern. - Hans Buchner ist verheiratet und hat drei Söhne. Er lebt in München.
Zu seinen bisherigen Publikationen zählen u.a.: Plotins Möglichkeitslehre (München/Salzburg 1970), Augustinus, De civitate dei (Schulausgabe, Bamberg 1977), Rottaler Hafner (Regensburg 2015).
Außerdem veröffentlichte er den Gedichtban "Quersumme" (Vellmar 2006).

Logo - Warenkorb Warenkorb

Neuigkeiten

Facebook

Besuchen Sie uns auf facebook um aktuelle Infos über unsere Bücher und den Verlag zu erhalten.

31. 07. 2020mehr

Manuskript einreichen

Sie schreiben?

Schicken Sie uns
Ihr Manuskript zur
kostenlosen Prüfung!

Mehr Info ......