Isolde Heinrich

Isolde Heinrich wurde 1937 in Landsberg am Lech geboren. Nach dem Abitur studierte sie Lehramt und war über 40 Jahre im Schuldienst tätig.

Die Kunst nimmt in ihrem Leben einen festen Platz ein: Gemeinsam mit ihrem Mann eröffnete sie eine Galerie und einen Skulpturengarten im Allgäu, in der Vergangenheit war sie zudem Autorin für Bilderbücher. Heute genießt Isolde Heinrich ihren Ruhestand.

Langweilig wird ihr dabei jedoch nicht: Wenn sie nicht gerade liest, dann schreibt und illustriert sie selbst .Sie leitete als Regisseurin jahrelang Schulspielgruppen und bedauert, dass im heutigen Schulalltag zunehmend weniger Raum für das Theaterspiel ist. Das möchte sie mit „Ein Sommer mit Undine“ gern ändern und gibt mit dem Stück einen Anreiz zur spielerischen Umsetzung.

Logo - Warenkorb Warenkorb

Neuigkeiten

Facebook

Besuchen Sie uns auf facebook um aktuelle Infos über unsere Bücher und den Verlag zu erhalten.

31. 03. 2019mehr

Manuskript einreichen

Sie schreiben?

Schicken Sie uns
Ihr Manuskript zur
kostenlosen Prüfung!

Mehr Info ......