Emma Tomps

Die 1970 geborene Emma Tomps entdeckte bereits früh ihre Berufung zur Lehrerin: Nach ihrem Abitur machte sie eine Ausbildung zur Bekleidungsschneiderin und studierte danach Lehramt an Hauptschulen. Sie war fast 20 Jahre als Lehrerin für Deutsch, Biologie, Mathematik und Kunsterziehung tätig. Emma Tomps ist verheiratet und lebt zusammen mit ihrem Mann und ihren Katzen in Süddeutschland.

Die Liebe zum Schreiben liegt bei der Autorin in der Familie: Bereits ihre Oma brachte eigene Gedichte zu Papier und weckte schließlich auch bei ihrer Enkelin schriftstellerische Ambitionen. In der Vergangenheit verfasste Emma Tomps vor allem Theaterstücke und Sketche für Familienfeiern. „Servus Hellhuaber“ ist das erste Werk, das die Autorin auch einem breiteren Publikum zugänglich macht.

Mindestens ebenso ausgeprägt wie ihre Liebe zur Literatur ist Emma Tomps‘ Leidenschaft fürs (Ein)Kochen - bei ihr bleibt kein Einweckglas ungefüllt!

Logo - Warenkorb Warenkorb

Neuigkeiten

Facebook

Besuchen Sie uns auf facebook um aktuelle Infos über unsere Bücher und den Verlag zu erhalten.

30. 04. 2019mehr

Manuskript einreichen

Sie schreiben?

Schicken Sie uns
Ihr Manuskript zur
kostenlosen Prüfung!

Mehr Info ......